Forschung

Welche Probleme gibt es?

Was wissen wir?

 

 
 

Durch die Geometrie der Schwalbenschwanz- Zapfenverbindung (SZV) ergeben sich verschiedene Kraftflüsse in der Verbindung bei den unterschiedlichen Schwind- und Quellzuständen des Holzes.

Welches Setzungsverhalten zeigt die Verbindung unter Last (Gebrauchstauglichkeit)?

Welchen Einfluss haben Geometrievariationen auf das Tragverhalten?

Welche Erfahrungen wurden mit dieser Verbindung gemacht?

Was gibt es bei der Fertigung der Verbindung zu beachten (Fertigungstoleranzen, Zugaben, Übermass usw.)?

All diese Fragen sind bisher gar nicht oder nur Ansatzweise geklärt. Es bleibt viel zu tun.

Wenn Sie Fragen haben oder Tipps und Erfahrungen mitteilen wollen, können sie im Forum selbst zu Wort kommen.

Olaf Lehmann

 

 

 

Versuchsaufbau am LHT Hildesheim

Versuchsaufbau am LHT Hildesheim